Samstag, 18. Februar 2017

Origami-Kraniche

Ich hab einen Haufen "alter" Zeitungen bei mir rumliegen und zwar immer mal wieder ein Geschenk damit eingepackt, aber eigentlich nicht so richtig eine Verwendung dafür gefunden. Aber im IKEA-Katalog von letztem Jahr hab ich auf einem Bild ganz viele Kraniche über- und nebeneinander angeordnet von der Decke hängen sehen und die Idee gleich geklaut. Jetzt hängen auch bei uns im Wohnzimmer an die 15 Kraniche (Tendenz soll noch steigen :)) rum. Danke IKEA!


Montag, 13. Februar 2017

Helau!

Jetzt ist es mal wieder so weit! Der Kindergartenfasching steht vor der Tür und da meine Jungs ganz genau wissen, als was sie gehen wollen, müssen wir uns immer ordentlich ins Zeug legen, damit das Kostüm dann auch den Vorstellungen entspricht! Dieses Jahr sollte es bei unserem Kleinen ein Astornautenkostüm sein, also hab ich mir im Internet verschiedene Sachen angeschaut und das meiner Meinung nach Beste kombiniert! Helm aus Pappmasché, Bagpack aus Flaschen und Filzfeuer und den Anzug hab ich einfach aus weißem Jersey genäht und mit selbstgemachten Aufnähern bestückt. Unser kleiner Mann ist total begeistert und das ist ja das was zählt :)


Donnerstag, 20. Oktober 2016

Mützenattacke

Juhuu! Endlich hab ich sie, meine eigene Overlockmaschine! Ich hab mich schon lange darüber geärgert, dass Klamottennähen mit dem pseudo Overlockstich meiner "Normalen Nähmaschine" so ewig dauert. Und jetzt hab ich die Investition gewagt und mir von meinem Geburtstagsgeld ein Einsteigermodell von Brother gekauft! Einfädeln ist ne ganz schöne Umstellung, aber ich hoffe, dass das auch die Übung bringt?! Meine ersten Werke waren neue Mützen für meine beiden Jungs. Stoff hatte ich noch genug zuhause und weil ich mal was anderes probieren wollte, als immer nur die Minutenmützen von Klimperklein hab ich bei Pinterest gesucht und gefunden :) Ein total schönes Schnittmuster und das auch noch for free danke rockerbuben
So und hier sind die zwei Ergebnisse!


Lampe

Der Winter steht vor der Tür, die Tage werden kürzer und die Abende dunkler! Da freu ich mich wieder neu über unsere schöne Wohnzimmerlampe, die ich vor vielleicht zwei Jahren gemacht habe. Hat ziemlich lang gedauert bis das Teil fertig war, so um die 200 Himmel-und-Hölle-Spielchen aus Architektenpapier gefaltet, dann mit Heißkleber am Reispapierlampenschirm festgeklebt und schön die Finger verbrannt, autsch! Ich finde sie auf jeden Fall toll und die Arbeit hat sich gelohnt. Tata! Die genaue Anleitung hab ich bei Youtube gefunden: Origami Fortune Teller Lantern

Dienstag, 18. Oktober 2016

Olle Pinnwand

So hier also mein erster "Tagebucheintrag"!
Ich habe mir neulich das Buch PRINTED AT HOME von Lena Corwin bestellt und war total begeistert von den super Ideen und schönen Mustern. 
Die leichteste Version hab ich gleich mal an unserer uralt Pinnwand im Flur ausprobiert: Einfach aus selbstklebender Folie Muster ausgeschnitten, aufgeklebt, drübergepinselt und nach dem Trocknen abgezogen. Super simpel und wie ich finde echt schön geworden.
Die Pinnwand ist jetzt fast zu schade um sie mit Zettelkram vollzupfropfen. Und ich wurde auch schon gefragt, ob wir ein neues Bild im Flur hängen haben :)